Theater Plauen-Zwickau, Aktuelles
Aktuelles
Kammeroper Das Tagebuch der Anne Frank begeistert junge Menschen
Die Premiere unserer Kammeroper Das Tagebuch der Anne Frank feierte am Freitag vor ausverkauftem Haus Premiere. In Sascha Minks Inszenierung überzeugte Julia Ebert als Anne Frank und schlug das überwiegend junge Publikum eine Stunde lang mit ihrem intensiven Spiel und Gesang in den Bann. Auch das Kammerorchester unter der Leitung von Maxim Böckelmann bekam einen großen Schlussapplaus und erweckte die hochemotionale Musik Grigori Frids zum Leben.

 „Julia Ebert verkörperte [...] intensiv die emotionale Seite der jugendlichen Autorin. [...] Das Ensemble bot das multiinstrumentale „Musikbett“ der Superlative – das Publikum honorierte die gelungene Aufführung mit lang anhaltendem Applaus.“
Vogtland Anzeiger, 1. November 2016