Theater Plauen-Zwickau, Aktuelles
Aktuelles
ZEIT FÜR WUNDER – Kindermedienprojekt des Theaters Plauen-Zwickau
In der vergangenen Woche (16. - 20. Januar) fand das Kindermedienprojekt Zeit für Wunder des Theaters Plauen-Zwickau, des Vereins zur Förderung des Vogtland Theaters Plauen e. V. und des SAEK Plauen unter der Leitung von Theaterpädagogin Steffi Liedtke mit Kindern der Grundschule Am Wartberg statt.
 
Im Kindermedienprojekt Zeit für Wunder lernten sich bei den Proben in der letzten Woche Kinder einer DaZ-Klasse und die Kinder der Klasse 4a, die in der Gundschule Am Wartberg gemeinsam zur Schule gehen, kennen. Denn die Kinder der DaZ-Klasse kommen aus vielen verschiedenen Ländern, bringen Neues mit und haben andere Gewohnheiten. So ergeben sich beim Kennenlernen viele Fragen: Was ist in der Brotbüchse des anderen? Welche Feste werden gefeiert? Welche Spiele werden gespielt? Welche Sprache spricht der andere?
33 Mädchen und Jungen im Alter zwischen 7 und 11 Jahren wirkten auf vielerlei Weise am Projekt Zeit für Wunder mit. Gemeinsam wurden im Akrobatikkurs zum Beispiel Vertrauensübungen gemacht und Pyramiden gebaut.Theaterpädagogin Steffi Liedtke und Bundesfreiwillige Alice Kretzer  führten mit den Kindern Interviews durch und bauten die Erfahrungen und Antworten der Kinder in die szenische Handlung ein.
Die Aufführungen des Erprobten finden im Rahmen des Projektes Willkommen Anderswo III – sich spielend begegnen vom 4. - 7. Mai in Bautzen und im Rahmen des Festivals Schüler machen Theater am 24. April auf der Kleinen Bühne in Plauen statt.