Theater Plauen-Zwickau, Aktuelles
Aktuelles
Gelungener Abend zwischen Hollywood-Flair und Walzerrhythmus
Der 20. Zwickauer Theaterball am 11. Februar war ein voller Erfolg. In bewährter Tradition verlieh der Förderverein „Caroline Neuber“ des Theaters Zwickau zum Auftakt des Theaterballs in der Neuen Welt seinen Mauritius-Preis an den Publikumsliebling. Tenor Jason Kim hat sich in den fast drei Jahren, die er inzwischen im Ensemble des Theaters Plauen-Zwickau wirkt, in die Herzen des Publikums gesungen und tat das an der Seite seiner Kolleginnen und Kollegen im filmreifen Galaprogramm des Theaterballs gleich nach der Preisverleihung erneut.
Das Publikum zeigte sich begeistert von dem reichhaltigen und abwechslungsreichen Programm von allen Sparten des Theaters rund um das Thema Film. Unter dem Motto Von Babelsberg nach Hollywood wurde der komplette Abend gestaltet - die Ausstattung zauberte eine Kulisse zwischen Hollywood-Flair, nostalgischen Filmanspielungen und gediegener Oscar-Verleihung. Auch die drei Bands fanden bei den Zuschauern sehr großen Anklang. So war zwischen klassischem Walzer und gepflegter Rockmusik für jeden etwas dabei. Die Mitarbeiter und das Ensemble des Theaters Plauen-Zwickau freuen sich schon auf den Plauener Theaterball, der am kommenden Samstag ab 19.30 Uhr im Vogtlandtheater zu erleben ist. Weitere Informationen dazu gibt es hier

Fotos: Peter Awtukowitsch