Theater Plauen-Zwickau, Aktuelles
Aktuelles
Die Perlenfischer (Les Pêcheurs de perles) ab 28. April in der Neuen Welt in Zwickau
 Die nächste große Oper, Die Perlenfischer (Les Pêcheurs de perles) von Georges Bizet, feiert am 28. April um 19.30 Uhr ihre Premiere im Konzert- und Ballhaus Neue Welt, wo sie dann bis zum 6. Mai in mehreren Aufführungen zu sehen ist. In der Regie von Jürgen Pöckel und der Musikalischen Leitung von GMD Lutz de Veer gibt es ein Wiedersehen mit dem Sängertrio Chrissa Maliamani, Jason Kim und Shin Taniguchi, die in Donizettis Oper Lucia di Lammermoor das Publikum begeisterten, und auch bei der Plauener Premiere bereits mit Ovationen gefeiert wurden. Bühnenbild und Kostüme stammen von Andrea Hölzl, für die Choreografie zeichnet Annett Göhre verantwortlich. Unterstützt wird das Sängerensemble vom Opernchor und dem Extrachor des Theaters Plauen-Zwickau sowie den Damen und Herren der Singakademie Plauen. Pflicht und Neigung, Liebe und Freundschaft im exotischen Ambiente des Indischen Ozeans, dazu berückend schöne Musik des späteren Carmen-Komponisten Georges Bizet. Dessen erste große Oper wurde 1863 in Paris uraufgeführt und hat, wie Hector Berlioz damals bereits erkannte, weit mehr als das beliebteste Opernduett des 19. Jahrhunderts Dort in des Tempels Grunde (Au fond du temple saint) zu bieten und ist ein exotischer Operntraum.
Im Anschluss an die Premiere gibt es einen Sektempfang.