23.04.2018

Premiere der DREI SCHWESTERN begeistert im Vogtlandtheater

Am Samstag Abend feierte mit dem Drama Drei Schwestern die letzte Premiere des Schauspielensembles in dieser Spielzeit seine erfolgreiche Premiere im Vogtlandtheater Plauen. Das Schauspielensemble überzeugte in dem abendfüllenden Stück von Anton Tschechow, die Zuschauer waren gebannt bis zur letzten Minute und folgten der Geschichte rund um die drei Schwestern, gespielt von Anna Striesow, Nadine Aßmann und Else Hennig. Die Regie von Generalintendant Roland May und die tolle Ausstattung von Fabian Gold ermöglichte den Spielerinnen und Spielern viel Raum, die zeitlose Geschichte rund um die Sehnsüchte und Wünsche der Familie Prosorow zu entfalten. Das Publikum dankte mit kräftigem, langanhaltendem Applaus. Auf der anschließenden Premierenfeier kamen die Zuschauer mit dem Team noch rege ins Gespräch und ließen den Abend ausklingen. Die nächsten Spieltermine der Drei Schwestern finden sie hier.