4. Philharmonisches Konzert: Lieben Sie Sinfonien?

Alois Bröder: »Sept Nouvelles Variations« (2012); Nikolai Rimsky-Korsakov: Sinfonische Dichtung »Scheherazade«, op. 35 (1885), Antonín Dvořák: Cellokonzert in h-Moll. op. 104 (1896)
Do
19
Jan
Do 19 Jan | 19:30 Uhr
Konzert- und Ballhaus Neue Welt
Zwickau

18.45 Uhr Einführung
Fr
20
Jan
Fr 20 Jan | 19:30 Uhr
Vogtlandtheater
Plauen

18.45 Uhr Einführung

Kontakt Plauen

Kartentelefon [03741] 2813-4847/-4848
E-Mail

Kontakt Zwickau

Kartentelefon [0375] 27 411-4647/-4648
E-Mail
Zu Beginn des Konzerts erklingt das raffiniert instrumentierte Orchesterstück »Sept Nouvelles Variations« des Darmstädter Komponisten Alois Bröder, in dem Kompositionen von Brahms, Schubert, Bruckner, Grieg und Schumann sowie Motive aus zwei berühmten Opernszenen von Offenbach und Monteverdi aufgegriffen und effektvoll in sieben kurzen Variationen verarbeitet werden.

Mit der viersätzigen Sinfonischen Dichtung »Scheherazade«, die musikalisch als »kaleidoskop-artige Folge von Märchenbildern orientalischen Gepräges« (Rimski-Korsakow) konzipiert ist, steht
anschließend – dank des Schaulaufens gleich mehrerer virtuoser Solisten – ein echtes Paradestück für Orchester auf dem Programm. Rimski-Korsakow ließ sich dabei von der weltberühmten Märchenerzählerin Scheherazade aus »Tausendundeine Nacht« inspirieren, die mit ihrer Erzählkunst den grausamen Sultan Schahriar verzauberte und so ihr Leben rettete.
Zum Abschluss erklingt Dvoráks Cellokonzert h-Moll, eines der schönsten Konzerte, die jemals für dieses Instrument komponiert wurden. Dessen tiefgreifende, berührende Melodik entwickelte sich u.a. auch aus der Trauer des Komponisten um seine verstorbene Jugendliebe und spätere Schwägerin Josefine Kaunic, eine damals bekannte Schauspielerin.

Mehr lesen

Besetzung

Dirigent:  Michael Konstantin 
Solist: Wassily Gerassimez, Violoncello
Clara-Schumann-Philharmoniker Plauen-Zwickau

Mehr lesen


Do
19
Jan
Do 19 Jan | 19:30 Uhr
Konzert- und Ballhaus Neue Welt
Zwickau

18.45 Uhr Einführung
Fr
20
Jan
Fr 20 Jan | 19:30 Uhr
Vogtlandtheater
Plauen

18.45 Uhr Einführung

Mehr Termine

Kontakt Plauen

Kartentelefon [03741] 2813-4847/-4848
E-Mail

Kontakt Zwickau

Kartentelefon [0375] 27 411-4647/-4648
E-Mail